Online-Marketing mit DSGVO vereinbar – Folgende Tools helfen

Alles unterliegt der ständigen Weiterentwicklung (Evolution). Folgende Liste soll Dienstleister, Plugins und Tools aufzeigen, die datensparsame Alternativen bieten und das Leben wieder leichter machen.

Die Liste wird in Zukunft fortgeschrieben. Tipps und weitere Alternativen können gerne an info@knallblaumedia.de gesendet werden.

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Bietet einen super einfachen Generator für Datenschutzerklärungen, Impressum, AGB und Widerrufserklärungen für diverse Plattformen. Außerdem gibt es eine Schnittstelle unter anderem zu WordPress zur Übermittlung der generierten Datenschutzerklärung. Es gibt auch eine sehr umfassenden Datenbank mit Hilfstexten und Handlungsanleitungen.

Wird bei allen KnallBlauMedia Projekten eingesetzt.

Newsletter Tools

Wird bei allen KnallBlauMedia Projekten eingesetzt.

Formular-Spamschutz

Der Google Dienst ist effektiv, doch leider wird dieser in den USA gehostet. Diverse Änderungen in der rechtlichen Interpretation von Gesetzen zeigen, dass eine Anpassung zwischen US-Dienstleister Änderungen und der eigenen Seite nötig macht.

Eine effektive Alternative sind sogenannte Honeypot Felder in Formularen. Wird ein Formular händisch programmiert, können versteckte Formular Felder die Spreu vom Weizen trennen. Bots fallen auf diese Felder häufig rein. Der menschliche Nutzer bekommt diese nicht zu sehen. Es gibt diverse Plugins für die jeweiligen Erweiterungen, die eingesetzt werden.

Wird bei allen KnallBlauMedia Projekten eingesetzt.

Cookie-Hinweis & Content-Blocker

Borlabs ist ein Hamburger Anbieter für ein sehr gut entworfenes Cookie-Consent Tool für WordPress. Schnell installiert und konfiguriert. Inklusive Content-Blocker für die meisten bekannten externen Dienste wie YouTube, Google Analytics etc. Individuelle Scripte lassen sich ebenfalls hinzufügen und anpassen. Google Analytics oder Google Tag Manager kann zum Beispiel datenschutzkonform erst nach der Zustimmung der Cookies geladen werden.

Wird bei allen KnallBlauMedia Projekten eingesetzt.