DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder DS-GVO; englisch General Data Protection Regulation GDPR) ist eine Verordnung der Europäischen Union. Die DSGVO bildet seit dem 25. Mai 2018 den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union.

Mit der Verordnung wurden die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die meisten Datenverarbeiter, EU-weit vereinheitlicht. Im Kern soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der EU sichergestellt und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Binnenmarktes der EU gewährleistet werden.

Folgende Daten können beispielsweise bei einer Internetseite verarbeitet werden:

  • E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Anschrift bei der Registrierung auf einer Website (zum Beispiel nötig für eine Bestellung)
  • IP-Adresse

Häufige Stellen der Datenverarbeitung:

  • Registrierung als Nutzer (Kommentarfunktionen)
  • Bestellungen
  • Kontaktanfragen
  • Newsletter
  • Statistiken und Web-Analysen (Google Analytics)
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.