Brauche ich eine Firewall für meine Website?

Wenn Du Deinen Blog bzw. Deine WordPress-Website ernsthaft vor Hackern und jeder Art von potenzieller Bedrohung schützen möchtest, solltest Du NinjaFirewall ausprobieren. Es unterscheidet sich von allen anderen Sicherheits-Plugins, weil es eine echte Web Application Firewall (WAF) ist:

Es funktioniert, bevor WordPress geladen wird. NinjaFirewall bietet einige völlig einzigartige und sehr leistungsstarke Sicherheitsfunktionen, und da es Angriffe blockiert, bevor sie den Blog treffen, spart es wertvolle Bandbreite und reduziert die Serverlast.

Webanwendungs-Firewall

NinjaFirewall kann HTTP-Anfragen, die an ein PHP-Skript gesendet werden, einhaken, scannen und bereinigen. Eine der interessantesten Funktionen ist, dass es alle PHP-Skripte schützt, einschließlich derjenigen, die nicht Teil des WordPress-Pakets sind. Auch Anwendungen von Drittanbietern, verschlüsselte Skripte und Hintertüren von Hackern werden ebenfalls gefiltert.

Es kann vor Remote- und lokalem Dateieinschluss, Cross-Site-Scripting, Codeausführung und SQL-Injection schützen. Es kann HTTP-Header sowie Cookies einhängen, modifizieren und sichern, Base64-codierte Injektionsversuche erkennen und entschlüsseln, Datei-Uploads blockieren und viele andere Bedrohungen.

Der beste und effizienteste Schutz vor Brute-Force-Angriffen für WordPress

Durch die Verarbeitung eingehender HTTP-Anforderungen, bevor Dein Blog und seine Plug-ins geladen werden, ist NinjaFirewall in der Lage, WordPress vor sehr großen Brute-Force-Angriffen zu schützen, einschließlich verteilter Angriffe von mehreren Tausend verschiedenen IP. Der Schutz kann auf die XML-RPC-API ausgeweitet werden, und Details des Angriffs können in das AUTH-Protokoll des Servers geschrieben werden.

Große Auswahl an Sicherheitsregeln und Firewall-Richtlinien

NinjaFirewall verwendet Richtlinien und Regeln, um schädliche Anfragen zu blockieren. Firewall-Richtlinien sind vollständig konfigurierbar und umfassen eine große Auswahl an Optionen, von einfachen bis hin zu den fortschrittlichsten. Sicherheitsregeln, die einzeln aktiviert oder deaktiviert werden können, wurden geschrieben, um allgemeine und WordPress-spezifische Bedrohungen zu behandeln.

Um den effizientesten Schutz zu erhalten, kann NinjaFirewall seine Sicherheitsregeln automatisch aktualisieren, sodass Deine Website vor den neuesten WordPress-Sicherheitslücken geschützt bleibt. Wenn Du benutzerdefinierte Regeln benötigst, kannst Du der Firewall sogar Ihren eigenen PHP-Code hinzufügen.

Viele weitere Funktionen

NinjaFirewall verfügt über viele andere Funktionen wie Dateiintegritätsüberwachung, Echtzeiterkennung, Ereignisbenachrichtigung, eine Option zum Überwachen des Website-Verkehrs in Echtzeit, ein Aktivitätsprotokoll mit Statistiken und Benchmarks. Es ist mit IPv6 kompatibel und kann in einem WordPress Multisite-Netzwerk installiert werden.

Anforderungen

  • WordPress 3.3+
  • PHP 5.3+ (5.4 oder höher empfohlen) oder HHVM 3.4+
  • MySQLi-Erweiterung
  • Nur Unix-ähnliches Betriebssystem (Linux, BSD). NinjaFirewall ist NICHT mit Windows kompatibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.