Kategorie Archiv: WordPress

WordPress-Spam in 2023 stoppen (DSGVO-konform, Kommentare, Formulare, ohne Captcha)

Durch die starke Verbreitung von WordPress hält es sich wie bei Windows: Beide Systeme sind starken und vielen Attacken ausgesetzt. Doch wie stoppe ich dann den Spam auf meiner Website durch Registrierungen, Kommentare und Kontaktformulare? Die große WordPress-Community liefert dazu einige erfolgreiche Möglichkeiten. Hilfe gegen Spam-Kommentare WordPress Kommentare ausschalten Werden auf der Website keine Kommentare…

Website-Geschwindigkeit (2023)

Warum ist es wichtig, eine schnelle Website zu haben? Die Antwort ist relativ einfach: Wer in den Urlaub reist, möchte ungern im Stau stehen oder mit dem Zug Verspätung haben. Den Anschlussflug möchte ebenfalls niemand verpassen.

Optimierte Robots.txt für WordPress & WooCommerce

Bei regelmäßigen Überprüfungen haben wir bemerkt, dass eine WooCommerce-Website, die auf unserem Webhosting betrieben wird, im Vergleich zur Anzahl der Besucher eine hohe CPU-Auslastung verursacht. Eine weitere Untersuchung mit unserem SEO-Analysetool Ahref brachte hervor, dass das Limit für den Seiten-Crawl des gesamten Projekts bereits das Limit erreicht hatte. Dabei tauchte im Crawl-Log verdächtigt häufig der…

John Mueller von Google sagt, dass WordPress nicht grundsätzlich besser für das SEO ist als das Erstellen einer Website von Grund auf.

In einer Antwort auf einen Thread auf Reddit sagt der Google Search Advocate John Mueller, dass es keinen inhärenten SEO-Vorteil gibt, WordPress im Vergleich zum Erstellen einer Website zu verwenden. Ein Thread im r/SEO-Forum stellt eine häufig gestellte Frage dar, der viele Praktiker während ihrer Karriere begegnen. Ist WordPress besser für SEO als das Selbstschreiben…

Diese 3 Gründe sprechen klar für eine nachhaltige Website

Eine nachhaltige Website ist eine, die auf umweltfreundliche Technologien und Praktiken ausgerichtet ist und somit dazu beitragen kann, den CO2-Fußabdruck im Internet zu reduzieren. Es gibt viele Vorteile, die sich daraus ergeben, wenn man eine nachhaltige Website betreibt. Hier sind drei davon: Kosteneinsparungen: Eine nachhaltige Website kann dazu beitragen, den Stromverbrauch und damit die Betriebskosten…

WordPress-Versionen 3.7-4.0 erhalten keine Sicherheitsupdates mehr

Im September kündigte das Sicherheitsteam von WordPress an, dass es den Support für Versionen 3.7 bis 4.0 bis zum 1. Dezember 2022 einstellen wird. Gestern wurden die letzten Veröffentlichungen für diese Versionen (3.7.41, 3.8.41, 3.9.40 und 4.0.38) für einen sehr kleinen Prozentsatz von Nutzern verfügbar gemacht, die sehr alte Versionen von WordPress verwenden. Als Teil…

Brauche ich eine Firewall für meine Website?

Wenn Du Deinen Blog bzw. Deine WordPress-Website ernsthaft vor Hackern und jeder Art von potenzieller Bedrohung schützen möchtest, solltest Du NinjaFirewall ausprobieren. Es unterscheidet sich von allen anderen Sicherheits-Plugins, weil es eine echte Web Application Firewall (WAF) ist,

Wie erstelle ich eine Website?

Dein Unternehmen benötigt eine Homepage? Hier erfährst Du, wie Du Deine Website aufbaust. Dieser Artikel richtet sich an Unternehmer:innen, die eine Website erstellen oder Ihre bestehende Website verbessern möchten. Der Aufbau einer Website für Dein Unternehmen ist wichtig, um Dein Publikum zu informieren, Dein Leistungsangebot zu erläutern, den Bekanntheitsgrad Deiner Marke und schließlich den Absatz…

6 Gründe, warum eine WordPress Wartung sinnvoll ist.

Woche für Woche werden neue Sicherheitslücken gemeldet und entschärft. Stand Januar 2022 existieren ca. 3701 bekannte WordPress-Sicherheitslücken. In 2021 wurden ca. 960 solcher Lücken aufgedeckt. Schließen von Sicherheitslücken Eine WordPress-Website besteht aus vielen Bausteinen. Je nach Anzahl der Plug-ins kann es hier zu diversen Sicherheitslücken kommen. Regelmäßige Updates sind daher unabdingbar. Eine wichtige Überlegung ist…

WordPress Sicherheitslücke betrifft Millionen Websites – Version 5.8.3 steht bereit

WordPress gab bekannt, dass mit der Version 5.8.3 vier schwerwiegende Schwachstellen gepatcht hat. Die Schwachstellen befinden sich im WordPress-Kern selbst und sind auf Fehler zurückzuführen, die vom WordPress-Entwicklungsteam selbst verursacht wurden. Die National Vulnerability Database der US-Regierung, in der Schwachstellen protokolliert und veröffentlicht werden, bewertet die Schwachstellen jedoch auf einer Skala von 1 bis 10…